Frontalzusammenstoß auf der B1

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es aus bislang unbekannten Gründen zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKWs auf der B1 StrKm 134,6. Durch den starken Aufprall wurden die beiden Lenker verletzt.Die Personen konnten sich glücklicherweise aus den Unfallwracks befreien, die Feuerwehr Boxhofen sicherte die Unfallstelle und bindetet das auslaufende Öl. Die Feuerwehr Amstetten führte anschließend die Fahrzeugbergung durch. Die beiden Verletzten wurden in das Landesklinikum Amstetten eingeliefert.