Menschenrettung auf der B1

Am Freitag den 08.02.2019 kam es in den Morgenstunden auf der B1 im Kreuzungsbereich Richtung Zeillern aus noch ungeklärter Ursache zu einem schweren Verkehrsunfall mit 2 PKWs. Eine Person wurde eingeklemmt und musste aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde ein Rettungshubschrauber angefordert um den Patienten abzutransportieren. Die Feuerwehren Edla-Boxhofen und Zeillern konnten nach rund 1,5 Stunden wieder einrücken.