2 neue Atemschutzgeräteträger in Boxhofen

2 junge Kameraden konnten am 19. und 20. März 2021 erfolgreich das Modul Atemschutzgeräteträger Ausbildungsstufe 2 absolvieren!

Unter speziellen Sicherheitsvorkehrungen bezüglich der Pandemie (zu Beginn jedes Ausbildungstages ein Antigen Schnelltest) wurde das vom Bezirksfeuerwehrkommando durchgeführte Modul in Amstetten abgehalten.

Dabei wurde die richtige Geräteanwendung, das Vorgehen bei Sichtbehinderung, das richtige Öffnen einer Brandraumtür sowie die Rettungs- und Selbstrettungsmaßnahmen in Praxis und Theorie erlernt und anschließend mit einer Prüfung aus theoretischem und praktischem Teil absolviert!

Die Kameraden müssen nun in den kommenden Wochen noch die Ausbildungsstufe 3 bei uns in der Feuerwehr erlernen und sind dann für den Einsatz gerüstet.

 

Wir freuen uns, dass die 2 junge Kameraden diese wichtige Feuerwehrausbildung absolviert haben und sie im Kreis der Atemschutzgeräteträger zu begrüßen.