Spatenstich in Boxhofen

Am Freitag, den 02.07.2021, konnten feierlich die Bauarbeiten für die neue Fahrzeughalle mit einem Spatenstich begonnen werden.

Unser Kommandant Christoph Stockinger begrüßte dazu Abschnittskommandant Stefan Schaub, Abschnittsverwalter Thomas Griessenberger, Bürgermeister Christian Haberhauer, Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, die Ortsvorsteher Andreas Gruber, Manuel Scherscher und Anton Geister, das neue FF-Mitglied, die frühere Bürgermeisterin Ursula Puchebner, sowie Vertreter der Baumfirmen. Der Bau soll laut Plan mit Anfang August starten und bis Oktober fertiggestellt sein.

Hintergrund zum Fahrzeughallen-Bau

Derzeit hat die Freiwillige Feuerwehr Edla-Boxhofen, die seit 1928 besteht, 49 aktive Mitglieder sowie 9 Mitglieder in der Schutzmannschaft und 7 Mitglieder in der Feuerwehrjugend. Mit den Jahren wuchs die Organisation an und die Wache wurde erweitert und erneuert. Natürlich wurden mit den Jahren auch laufend neue Geräte und Fahrzeuge angeschafft. Aus diesem Grund besteht nun auch der dringende Bedarf einer Erweiterung der Fahrzeughalle. Diese wird eine Fläche von 195m² haben und es werden Palettenregale für 60 Stellplätze errichtet.