Katastrophenhilfsdienst Waldbrand Hirschwang 29.10.2021

Am Freitag, den 29.10.2021, wurde die Feuerwehr Edla-Boxhofen sowie die Feuerwehren Ulmerfeld-Hausmening, Viehdorf, Preinsbach, Neuhofen/Ybbs und Amstetten zum KHD Einsatz „Waldbrand Hirschwang“ angefordert.

Um 04:00 Uhr früh trafen wir uns in Amstetten und machten uns auf den Weg in Richtung Hirschwang zum größten Waldbrand in der Geschichte des Landes.

Die Bekämpfung des Feuers gestaltete sich äußerst schwierig und körperlich anstrengend, da im unzugänglichen Gebiet kaum schweres Gerät oder Löschfahrzeuge zum Einsatz kommen konnten. Daher wurde hauptsächlich versucht mit einfachen Geräten die Glutnester zu löschen. Die Arbeit in der Feuerwehrausrüstung in diesem schwierigen Gelände forderte den Einsatzkräften körperlich alles ab.

Neben der Bekämpfung am Boden wurden die Kameraden zusätzlich aus der Luft mittels Helikopter des BMI sowie dem Bundesheer unterstützt.